Innenhafen2015

 

Am 14.06.15 startete das Team Ruhrfire, unterstützt von 4 Paddlern des befreundeten Teams "Broicher Seeadler", bei der diesjägrigen Regatta am Duisburger Innenhafen, erstmals in der Breitensport-Klasse.

Im ersten Rennen über 250m konnten wir dank eines fulminanten Starts die gegenerischen Teams hinter uns lassen und belegten nach dem 1. Vorlauf den 2. Platz. Ein hervorragendes und nicht erwartetes Zwischenergebnis mit einer Zeit von 1:03,44.  Im 2. Vorlauf war unser Start bei weitem nicht so gut und wir mussten auf der Strecke alle Kräfte aufbieten um auch in diesem Vorlauf siegreich zu sein. Gesamtplatz 3 und die Zeit: 1:04,40. Im 3. und letzten Rennen ging es darum den Platz zu halten und uns eine gute Ausgangsposition für das abschliessende 1000m Verfolgungsrennen zu verschaffen. Wir legten wieder gut los und auch über die Strecke war der Sieg in diesem Rennen nie in Gefahr. Mit einer Zeit von 1:03,81 in diesem Lauf und einer Gesamtzeit von 3:11,65 belegten wir jetzt den 3. Platz. Ein für uns grossartiges Ergebnis mit dem niemand im Team gerechnet hatte.

Diese Platzierung wollten wir auch im Verfolgungsrennen verteidigen. Leider lief dieses Rennen nicht wie erhofft und wir verloren in den Wenden zuviel Zeit, so dass am Ende nur der 6. Platz heraussprang.

Das Team war im ersten Moment enttäuscht, aber der allgemeine Tenor war: "Nächste Woche am Baldeneysee greifen wir erneut an."

Vielen Dank nochmal an Freya, Achim, Marcel und Andrè von den Broicher Seeadlern. Ihr habt einen tollen Job gemacht !